Nur noch 4 Minuten für ein Päckchen Butter

/, Das finden wir berichtenswert, Rohstoffe & Zutaten/Nur noch 4 Minuten für ein Päckchen Butter

Nur noch 4 Minuten für ein Päckchen Butter

Foto: BMELV

Lebensmittel werden immer erschwinglicher

Lebensmittel werden für den Verbraucher immer erschwinglicher. Für den Kauf von Lebensmitteln muss ein Arbeitnehmer inzwischen deutlich kürzer arbeiten. Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) in Bonn hin. Während 1970 ein Arbeitnehmer noch 22 Minuten für 250 g Butter arbeiten musste, waren es 2010 nur noch 4 Minuten.

Für 10 Eier waren 1970 22 Arbeitsminuten und 40 Jahre später 6 Arbeitsminuten erforderlich. Auch für den Kauf von Rind und Schweinefleisch ist inzwischen deutlich weniger Arbeitszeit erforderlich. Für den Kauf beispielsweise von 1 kg Rindfleisch zum Kochen waren 1970 noch 72 Minuten erforderlich, 2010 dagegen waren es lediglich 27 Minuten. Für 1 kg Schweinekotelett mussten 1970 immerhin 96 Minuten gearbeitet werden, 40 Jahre später waren es noch 22 Minuten.

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar