Wir haben viele Glasuren zum Überziehen von Cakepops ausprobiert. Und diese hat uns wirklich überzeugt.

  • Sie lässt sich problemlos schmelzen, entweder in der Mikrowelle oder im Wasserbad
  • Man kann die Glasur im mikrowellengeeigneten Becher schmelzen
  • Sie hat eine tolle Konsistenz
  • Anschließend einfach im Becher erkalten lassen. Die Glasur verträgt mehrmaliges aufwärmen
  • Kein Abfall.

Die Cakepop-Glasur ist natürlich auch zum Überziehen von Kuchen oder Torten geeignet.