Backmischung für Gewürzkuchen

/, Weihnachten/Backmischung für Gewürzkuchen
  • Gewürzkuchen_Web
  • Gewürzkuchen Neu 1

Backmischung für Gewürzkuchen

2,50

Enthält 7% reduzierte MwSt.
5,81 / 1000 g
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

5 von 5 basierend auf 5 Kundenbewertungen
(5 Kundenbewertungen)

Ob rund oder eckig, als Kastenkuchen oder im Muffinförmchen unsere Backmischung für Gewürzkuchen ist gelingsicher und mit feinsten Gewürzen ausgestattet.

Er eignet sich wunderbar um mit Schokolade oder Rotwein verfeinert zu werden.

Kategorien: , Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Backmischung für Gewürzkuchen

Gesamtinhalt: 430 g
Backmischung: 400 g
Glasurmischung: 30 g

Sie fügen noch hinzu:
200 ml Milch, 60 g Öl (ca. 6-7 EL), 1 Ei

1. Vorbereitung der Backform
Die Backform nach Anleitung falten.

2. Anrühren
Backmischung, Milch, Öl und Ei in eine Rührschüssel geben, mit einem Schneebesen von Hand zu eier glatten Masse verrühren. Die Masse in die Backform füllen und glatt streichen.

3. Schnitten backen und verzieren:
Die Backform auf einem Rost in den Backofen schieben (mittlere Schiene)

Ober-/Unterhitze: …….ca. 180 °C (vorgeheizt)
Heißluft: ………………….ca. 160 °C (vorgeheizt)
Gas: ………………………..Stufe 2 (nicht vorgeheizt)

Backzeit: ca. 35 Minuten

Den Gewürzkuchen nach dem Backen in der Form auskühlen lassen. Den geschlossenen Glasurbeutel 5- 10 Minuten in sehr heißes Wasser geben. Den Beutel herausnehmen, abtrocknen und eine kleine Ecke abschneiden. Die Glasur auf den erkalteten Kuchen Gießen und zügig und gleichmäßig mit einem Pinsel auf der Oberfläche verstreichen. Wenn die Glasur fest ist, den Kuchen mit einem Messer in beliebig große Gewürzschnitten schneiden.

Weizenmehl, Zucker, Weizenstärke, Gewürze (Zimt, Anis, Kardamon, Muskatblüte, Nelke) Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat), modifizierte Stärke, Emulgator Sojalecithine, Haselnüsse, mageres Kakaopulver, Säureregulator Dinatriumdiphosphat, Speisesalz, Lactose

Kakaohaltige Fettglasur: Palmfett, Zucker, Kakaopulver (19 %), Emulgator: Sonnenblumenlecithine, natürliches Aroma

 

Durchschnittliche Nährwerte *pro 100g **
Brennwert822 kJ (194 kcal)
Eiweiß5,8 g
Kohlenhydrate9,3 g
davon Zucker0,71 g
Fett1,5 g
davon gesättigte Fettsäuren0,27 g
Salz0,96 g

 

* Alle Werte unterliegen den bei Nahrungsmitteln üblichen natürlichen Schwankungen.
** 100 g der Backmischung (nicht zubereitet).

Kann Spuren von Eiprodukten, anderen Schalenfrüchten, Sesam und Lupinen enthalten.

5 Kundenbewertungen für Backmischung für Gewürzkuchen

  1. 5 von 5

    :

    Heute zum ersten Mal getestet: geht superleicht, fix und ist einfach genial! Sehr fluffig, toll würzig und sogar die Form ist in der Packung enthalten!
    Eigentlich bin ich kein Fan von Backmischungen, aber die Mixe der Backschwestern sind richtig, richtig lecker!

  2. 5 von 5

    :

    ich backe diesen Kuchen sehr gerne denn er ist nicht nur sau lecker, er geht auch scnell

  3. 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer):

    Diese Backmischung ist so genial, backen geht schnell, der Kuchen schmeckt super lecker und macht Lust auf mehr. Hab den Kuchen zum 85.Geburtstag meiner Mutter gebacken, aufgeschnitten und mit Sahne und Kirschen belegt. Zugeklappt und mit dem Schokoguss bestrichen. Hab aber den Guss von zwei Backmischungen genommen. Alles war total begeistert. Das Gewürzrezept ist super abgestimmt. Ich hoffe, daß ich die Backmischung nicht nur in der Weihnachtszeit kaufen kann. Im Sommer schmeckt der Kuchen auch bestimmt toll.

  4. 5 von 5

    :

    Eine echt tolle Backmischung für suuuper leckeren Gewürzkuchen. Besser geht es auch ohne Backmischung nicht. Die Zubereitung ist wirklich einfach und schnell gemacht, ohne großen Aufwand. Für mich ein absolutes Highlight, nicht nur zur Weihnachtszeit! Da besteht fast schon Suchtgefahr 😉

  5. 5 von 5

    :

    Ich habe jetzt zum 2. Mal die Backmischung für Gewürzschnitten getestet und bin schon wieder ganz begeistert:

    + Einfach, fix und ohne viel Abwasch zu machen und geht fast so schnell von der Hand wie damals der Easy-Mikrowellenkuchen! Ich glaube es sind auch fast die gleichen Zugaben wie damals (1 Ei, Öl und Milch)? Für die Zubereitung habe ich keine 5 Minuten gebraucht und war damit schneller als mein Backofen mit dem Vorheizen!

    + Der Geschmack ist einfach genial. Die beste Backmischung die ich bisher probiert habe. Fast wie die Gewürzschnitten von meiner Oma!

    + Die Backform ist perfekt!!! Ich hätte auch nichts Vergleichbares zu Hause gehabt.

    + Auch die Verpackung finde ich sehr gelungen. Man sieht gleich, dass es keine Hochglanzfabrikware ist sondern eine Verpackung für eine Kleinserien-Produktion. Besser kann man „Handmade“ nicht vermarkten und passt perfekt zu den „Backschwestern“. Ein naturbrauner oder ungebleichter Karton mit Aufklebern wäre vielleicht noch schöner gewesen.

    + Die ganze Wohnung riecht nach Weihnachten und macht bereits Lust aufs Essen

    – Die Fettglasur ist aber mit 30g sehr, sehr knapp bemessen und reicht eigentlich nur für den halben Kuchen.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.