schwarze johannisbeeren

Schwarze Johannisbeeren. Gemessen an ihren Fruchtgeschwistern, den Blaubeeren, kommen sie ja eher unscheinbar daher. Matt und schwarz. Wundert mich, dass unsere Vorfahren sie überhaupt probiert haben 🙂 Aber was für ein Glück, dass sie so mutig waren, denn schwarze Johannisbeeren sind wirklich toll. Und was für eine schöne Farbe sie Marmelade, Cremes und Tartes verleihen. Ein Traum. Neben leckerer Marmelade – nein, kein Gelee (wie langweilig :-)) – habe ich diesmal auch eine Tarte mit den schwarzen Johannisbeeren gebacken. Und das Ergebnis war wirklich oberlecker. Das müsst ihr einfach ausprobieren!