Perfekt für jede Grillparty: Kräuter-Pull-Apart-Bread

/, Hefeteig, Pizza & Herzhaftes/Perfekt für jede Grillparty: Kräuter-Pull-Apart-Bread

Perfekt für jede Grillparty: Kräuter-Pull-Apart-Bread

 

Kräuterbrot Pull Apart Bread

Die klassische Liebesgeschichte: einmal gemacht und für immer verfallen. Pull-Apart-Bread oder – wie es unsexy auf Deutsch heißt – Zupfbrot ist so ziemlich das leckerste, was ein Hefeteig werden kann. Ok, ok, wahrscheinlich behaupte ich das in jedem zweiten Rezept, in dem Hefe vorkommt, aber ich bin den Gebäcken einfach verfallen. Müsste ich die grausame Entscheidung treffen, in meinem Leben nur noch eine Art von Kuchen zu backen, es wäre garantiert ein Hefekuchen.

Aber zurück zum Pull-Apart-Bread. Der Grundteig ist immer ein Hefeteig. Den kann man dann süß oder herzhaft weiterverarbeiten. Und weil ich dieses Jahr im Frühjahr so viele Kräuter angepflanzt habe, wird es diesmal ein herzhaftes Pull-Apart-Bread mit Kräutern.

Rezept Bewerten
5 Bewertungen
Zutaten
    Für den Teig
  • 150 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 20 g Hefe
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 350 g Mehl 550 + Mehl zum Bestäuben
  • 1 Prise Salz
    Für den Belag
  • 80 - 100 g warme Butter
  • eine gute Handvoll gemischte Kräuter nach Wahl
  • 100 g geriebener Käse
Zubereitung
  • Die Milch erwärmen, aber nicht über lauwarm.
  • 3 EL abnehmen und die Hefe darin auflösen.
  • Die Butter und den Zucker in der Milch erwärmen und wieder abkühlen lassen.
  • Die aufgelöste Hefe mit dem Milchgemisch, den Eiern und dem Mehl 5 Minuten auf niedriger Stufe kneten.
  • Das Salz dazu geben.
  • 5 Minuten auf hoher Stufe kneten lassen.
  • Den Teig mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Die Kräuter waschen und klein hacken.
  • Eine Kastenform fetten.
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben.
  • Den Teig rechteckig ausrollen.
  • Die Butter aufpinseln.
  • Großzügig Kräuter und Käse darüber streuen.
  • Den Teig in Streifen schneiden, die so breit sind wie die Kastenform.
  • Die Streifen übereinander legen und dann in kleine Quadrate stellen.
  • Diese Päckchen aufrecht in die Kastenform schichten.
  • 30 - 35 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen.
https://backschwestern.de/2016/08/09/kraeuter-pull-apart-bread/

Na, sieht das nicht lecker aus? Viel Spaß beim Nachbacken.

Kräuterbrot Pull Apart Bread

2017-08-21T15:48:19+00:0009.08.2016|Allgemein, Hefeteig, Pizza & Herzhaftes|

Über den Autor:

2 Comments

  1. Marlene 13. August 2016 um 8:19 Uhr - Antworten

    Ich habe das Rezept probiert. Der Teig ging wunderbar auf. Schon im Backofen ein Prachtexemplar. Und sehr lecker die Füllung mit Butter, frischen Kräutern und Käse. Vorm backen habe ich ihn noch zusätzlich mit geriebenem Parmesan versehen… Lecker. Mache ich auf jeden Fall nochmal.

  2. Lea Lemon 10. August 2016 um 7:19 Uhr - Antworten

    Das sieht richtig klasse aus 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar