Süße Eulen Cakepops

/, Cakepops/Süße Eulen Cakepops

Süße Eulen Cakepops

Gehört ihr auch zu den Eulen-Fans? Dann sind diese Eulen-Cakepops genau das Richtige.

Eulen Cakepops

Rezept Bewerten
1 Bewertungen
Zutaten
    Für den Teig:
  • 1 Biskuit oder 1 Rührkuchen von ca. 400 g
    Für die Creme:
  • 125 g Wasser
  • 50 g Crème formidable
  • 100 g Butter oder Margarine
    Zum Dekorieren:
  • ca 200 g Cakepop Glasur
  • halbe Mandeln oder Cake Melts für die Flügel
  • Zuckerperlenkette für die Augen
  • Zuckerlinsen als Schnabel
  • Choco Krispies oder Zucker Dekor Blüten für die Krallen
Zubereitung
  • Den (kalten) Biskuit oder Rührkuchen so fein wie möglich zerkrümeln.
  • Wasser und Crème formidable Pulver glattrühren, weiche Butter oder Margarine dazugeben und 2 - 3 Minuten schaumig rühren.
  • Die fertige Buttercreme nach und nach zu den Kuchenkrümeln geben und gut vermischen.
  • Der Teig darf nicht zu weich werden, sonst hält er nachher nicht auf den Stäbchen oder er löst sich in der Glasur. Er darf aber auch nicht zu trocken sein.
  • Aus der Masse kleine elastische Kugeln formen, ca. 25 bis max 30 g schwer.
  • Die Kugeln dann flach drücken und zu einem Oval formen.
  • Das obere Ende des Ovals in der Mitte eindrücken, so dass 2 Ohren entstehen.
  • Die Rohlinge dann am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, oder für ganz Eilige: 15 Minuten in den Gefrierschrank legen.
  • Am nächsten Tag die gewünschten Glasur-Farben nach Anleitung in der Mikrowelle schmelzen..
  • Alle Zutaten wie Augen und Krallen bereit legen. Dazu eignen sich z.B. Choco Krispies aber auch kleine Zucker Blüten.
  • Die Cakepop-Stiele ca 2 cm in die Glasur tauchen und dann in den unteren Teil des Rohlings stecken und kurz im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Bevor ihr den Rohling dippt legt euch bitte alles bereit. Die Augen, die Flügel, den Schnabel und die Krallen. Wenn ihr nach dem Dippen erst anfangt zu suchen, wird euch die Glasur darüber fest.
  • Die Rohlinge ganz in die Glasur eintauchen.
  • Auf die noch feuchte Glasur zuerst seitlich die halbierten Cake Melts oder Mandeln als Flügel in die feuchte Glasur drücken.
  • Danach die Augen, den Schnabel und die Füße anbringen.
  • Sollte die Glasur schon fest geworden sein, kann man auf die Rückseite der Deko-Elemente etwas Glasur geben und sie damit befestigen.
  • Diese Rezeptur ergibt ca. 30 Cake-Pops.
https://backschwestern.de/2016/10/21/suesse-eulen-cakepops/

Eulen Cakepops

 

Eulen Cakepops

[/fusion_builder_column_inner]
2017-05-21T00:09:29+00:0021.10.2016|Allgemein, Cakepops|

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar