Schnee Schwarzwald

Gerade habe ich ein paar erholsame Tage im Schwarzwald verbracht. Nur zwei Stunden von zu Hause entfernt und trotzdem ein totaler Tapetenwechsel. Als hätte ich es bestellt, schneite es am Tag meiner Anreise. Und ich liebe Schnee! Klar, nicht als Autofahrer oder als Sklavin eines meterlangen zugeschneiten Bürgersteiges, aber als Freizeitmensch liebe ich diese Stimmung, wenn alles weiß ist, wenn alles um einen herum ruhig und friedlich ist (oder man sich zumindest der zugeschneiten Illusion hingeben kann).

Äh, wo war ich? Ach ja! Erholung im Schwarzwald. Und welcher Kuchen passt dazu wie Crème auf dem Cupcake? Klar: Schwarzwälder Kirsch. Und nein, natürlich keine 0815-Variante. Nicht, dass die klassischen Schwarzwälder Kirschtorten nicht auch ganz köstlich wären, aber für meinen Kuchen habe ich mich von der Idee der Schwarzwälder Kirsch inspirieren lassen und sie doch ganz neu interpretiert. Und – Überraschung! – es ist ein Schwarzwälder Chiffon Cake daraus geworden.

Schnee Schwarzwald Chiffon Cake Cranberries

Für alle Liebhaber von Schwarzwälder Kirsch: Ja, er ist schokoladig und sahnig und fruchtig und so alkoholhaltig, wie ihr das möchtet.
Für alle, die sagen, ist mir zu tortenmäßig: Probiert es aus; dieser Kuchen ist einfach nur schokoladig-fruchtig-gut .

Chiffon Cake Cranberries

.