Dessert Nachtisch Sommer süß-sauer

 

Wer sagt denn, dass Resteverwertung langweilig sein muss? Ich ganz sicher nicht. Denn wenn Frau Backschwester sich noch ein bisschen Mühe gibt, zufällig mehrere Reste rumstehen hat und unbändige Lust auf einen süß-sauren Nachtisch, dann kann schon mal ein köstliches Trifle herauskommen. Natürlich lohnt es sich auch, für diesen Nachtisch einen Biskuit zu backen und Mus anzurühren. Ich bestehe nicht darauf, dass ihr es aus Resten macht 🙂

Meine Freundin Heike kommentierte es mit: die leckerste Nachspeise seit Langem. Und ich hab ihr nicht widersprochen 🙂

Natürlich könnt ihr statt Rhabarber auch jedes andere säuerliche Kompott oder Mus nehmen und den Biskuit statt mit Saft mit leckeren Likörchen tränken. Limoncello beispielsweise oder Cointreau. Ich bin mir sicher, euch fällt dazu etwas ein.