herzhaft parmesan chiffon cake tomaten frischkäse

Meine große Liebe zu Chiffon Cakes dürfte euch liebe Blgoleser*innen kaum verborgen geblieben sein. Und diese Liebe war so ansteckend, dass in der saarländischen Backfeen-Community gebacken wird, was das Zeug hält. Ein Chiffon Cake leckrer als der andere.

Aaaaber, es muss ja nicht immer süß sein. So viel Zucker kommt in einen Chiffon Cake ja auch wieder nicht rein, und ich konnte mir vorstellen, dass ein kräftiger Parmesan gut dazu passen würde. Gleich mal gegoogelt und siehe da, ich war gar nicht mal die erste die auf diese gute Idee gekommen ist. An diesem Rezept von Rasa Malaysia habe ich mich zwar orientiert, aber es dann doch wieder ganz anders gemacht. Denn bei mir spielt das Olivenöl eine wichtige Rolle. Ich habe ein Olivenöl mit einem ausgeprägt fruchtigen Aroma verwendet. Und auch beim Parmesan habe ich auf eine gute Qualität geachtet und einen ausgewählt, der 36 Monate gereift ist. Und es hat sich ausgezahlt. Beide Aroma haben sich gut ergänzt.