Drin-Drunter-Drauf-Tortencreme

Drin-Drunter-Drauf-Tortencreme

1,70

Enthält 7% reduzierte MwSt.
0,85 / 100 g
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

5.00 von 5 basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenrezensionen)

Mit unserer Grundmischung für Buttercreme stellen sie in wenigen Minuten eine perfekte Creme zum Füllen von Torten, als Schicht zwischen Torte und Fondant, als Spritzcreme für Blüten, als Dressiercreme für Cupcakes her. Die Creme ist gelingsicher und in wenigen Minuten kalt angerührt.  Kein Kochen von Pudding mehr, kein Warten aufs Abkühlen, einfach mit Wasser anrühren – fertig.

Und ja, die Creme ist fondantsicher :-). Einfach den Zubereitungsschritten auf der Verpackung folgen.

Creme kann nach Belieben eingefärbt werden.

Beschreibung

Inhalt:  200 g

Zucker, modifizierte Stärke (Kartoffel), Vollmilchpulver, Magermilchpulver,  Verdickungsmittel Natriumalginat, Dextrose, Aroma,

Drin: Grundrezept Buttercreme zum Füllen von Torten:

100 g Pulver mit 1 – 2 EL Puderzucker vermischen und mit 250 g Wasser* mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät (Schneebesen) glattrühren. 200 g nicht zu kalte Butter* nach und nach unterrühren und die Masse 3 – 4 Minuten auf höchster Stufe schaumig schlagen. Die Menge reicht, um einen 26er-Biskuit 2- bis 3-mal zu füllen. Soll die Torte auch mit Creme eingestrichen werden, bitte die Menge verdoppeln. Als Unterlage für Fondant bitte nach dem Drunter-Rezept herstellen.

Soll die Buttercreme etwas leichter sein, kann die Buttermenge halbiert werden, auch bei Cupcakes und Cakepops.

* Wasser kann zur Hälfte durch aromatisierende Flüssigkeiten ersetzt werden wie Apfelsaft oder Sekt. Die Flüssigkeit darf allerdings nicht zu säurehaltig sein.

*Butter kann teilweise oder ganz ersetzt werden durch Frischkäse, Mascarpone oder Erdnussbutter (Frischkäse und Mascarpone nur kurz unterrühren, nicht schaumig!).

*Um die Buttercreme zu aromatisieren können der Masse zugefügt werden: Marmelade, Nutella, Nougat, flüssige Schokolade und Schokostücke. Die Menge je nach Geschmack. variieren, am besten mit 1 EL der gewünschten Beigabe beginnen.

Drunter: Grundrezept Buttercreme als Unterlage für Fondant oder Marzipandecken:

100 g Pulver mit 1 – 2 EL Puderzucker vermischen, 250 g Wasser dazugeben und mit dem Rührgerät glattrühren. 200 g nicht zu kalte Butter nach und nach unterrühren und die Masse 3 – 4 Minuten auf höchster Stufe schaumig schlagen.

Das Rezept reicht zum Einstreichen einer 26er-Torte. Die Buttermenge bitte auf keinen Fall reduzieren oder ersetzen.

Drauf: Zum Spritzen von Rosen und anderen Dekorationselementen für eine Torte oder Cupcakes:

125 g Pulver mit 1 – 2 EL Puderzucker vermischen, 250 g Wasser dazugeben und mit dem Rührgerät glattrühren. 200 g nicht zu warme Butter nach und nach unterrühren und die Masse dann 3 – 4 Minuten auf höchster Stufe schaumig schlagen.

Referenzgewicht (g)100
Brennwert409 kcal
Fett7,1 g
davon gesättigte Fettsäuren5,4 g
Kohlenhydrate79,4 g
davon Zucker56,3 g
Eiweiß6,2 g
Salz0,8 g

2 Bewertungen für Drin-Drunter-Drauf-Tortencreme

  1. 5 von 5

    Die neue Drin-Drunter-Drauf Tortencreme ist wirklich klasse.. da ich die Ganache nicht immer sooo glatt bekomme hab ich diese tortencreme probiert.. und was soll ich sagen die Torte wurde super glatt… 😍 Außerdem ist sie im Geschmack auch super.. 😍

  2. 5 von 5

    Ich habe die Tortencreme heute ausprobiert und bin begeistert! Sie ist eine super Alternative zum einstreichen einer Torte anstatt einer Ganache.
    Dankeschön an die Backschwester für die Empfehlung 👍

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …