Ein herzhaftes Rezept für Tomatenfreunde…

/, Pizza & Herzhaftes/Ein herzhaftes Rezept für Tomatenfreunde…

Ein herzhaftes Rezept für Tomatenfreunde…

©BVEO

Tomatenquiche

Zubereitungszeit: 40 min
Kühlzeit: ca. 30 min
Backzeit: ca. 35 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten (Für 1 Quiche, 26 cm Durchmesser bzw. für 12 Stücke):

Für den Teig:
250 g Mehl, natürlich Bliesgold 😉
Salz
1 Ei
50 g Magerquark
120 g Butter
Mehl für die Arbeitsfläche

Für den Belag:
2 große Zucchini
4 EL schwarze, entsteinte Oliven
500 g Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 Schalotte
2 EL Olivenöl
Salz Pfeffer, aus der Mühle
Butter, für die Form
1/2 Bund Basilikum

Zubereitung:
1. Das Mehl mit 1 Prise Salz mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei und den Quark hineingeben, die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Die Zucchini waschen, putzen und längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Oliven hacken. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel
schneiden. Den Knoblauch und die Schalotte abziehen, fein hacken, in einem Topf mit 1 EL heißem Öl glasig schwitzen und die Tomaten sowie Oliven zugeben. Kurz mitschwitzen,
salzen und pfeffern und vom Herd ziehen.

3. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und die gebutterte Springform damit auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen. Den Boden mit den
Zucchinischeiben belegen und leicht pfeffern. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen in schmale Streifen schneiden. Die Hälfte unter die Tomatenmasse
mischen und diese noch einmal abschmecken. Dann auf den Zucchinischeiben verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen. Die fertig gebackene Quiche aus dem Ofen
nehmen, mit dem restlichen Basilikum bestreuen und lauwarm in Stücke geschnitten servieren.

Interessante Infos rund um die Tomate auf www.deutsches-obst-und-gemuese.de

Quelle: www.deutsches-obst-und-gemuese.de

2018-10-11T13:54:50+00:0001.08.2012|Allgemeines, Pizza & Herzhaftes|

Über den Autor:

4 Comments

  1. vivian 27. Juni 2013 um 12:59 Uhr - Antworten

    tolle Ideen 🙂 bin total beeindruckt von eurem Blog *.* Glaube das krieg ich so nie hin 🙁
    hab auch einen Blog, bei Interesse könnt ihr ja mal draufschauen 🙂 ist erst neu aber kommen auf jeden Fall tolle Rezepte !

    Grüßchen

    • Anette Klein 27. Juni 2013 um 15:53 Uhr - Antworten

      Herzlich willkommen auf unserem Blog! Der „Tomaten-Kuchen“ ist wirklich ganz einfach nachzubacken, einfach nur rantrauen… Wir werden deinen neuen Blog beim Wachsen und Gedeihen beobachten 😉 Viel Spaß beim Bloggen und beim Backen natürlich auch.

  2. Michael 15. April 2013 um 21:56 Uhr - Antworten

    Erinnert mich sehr an eine Tomatenquiche die ich mal in Colmar gegessen habe.
    Vielen Dank

  3. Johanna 14. April 2013 um 19:17 Uhr - Antworten

    Das klingt wirklich total lecker, muss ich unbedingt ausprobieren, wäre bestimmt auch total lecker mit Feta!

Hinterlassen Sie einen Kommentar