Mamas Rezepte: Orangenkuchen

Mamas Rezepte: Orangenkuchen

Dies hier ist einer der absoluten Lieblingskuchen meiner Mama. Und auch wenn er nur wie ein gewöhnlicher Rührkuchen daher kommt, er schmeckt einfach himmlisch lecker und klappt aber nicht immer so, wie es sein sollte (wenn ihn z.B. zu früh aus der Form nimmt,  kann man aber glücklicherweise mit Glasur ganz gut kaschieren…)

 

Orangenkuchen

 

Rezept Bewerten
7 Bewertungen
Zutaten
  • 500 g Margarine (normal nehme ich für Kuchen Butter, aber dieses Rezept verlangt Margarine)
  • 500 g Puderzucker + 200 g für den Guß
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 8 ! Eigelb
  • 8 Eiweiß
  • 1/4 Liter Orangensaft + ein wenig für den Guß
Zubereitung
  • Die Margarine und den Puderzucker verrühren und die Eigelbe stückweise dazu. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Danach den Saft dazugeben und zum Schluss die zu Eischnee geschlagenen Eiweiß vorsichtig unterheben.
  • Das Ganze in eine gefettete Kranzform füllen und bei 160 Grand Umluft 60 Minuten backen.
  • In der Form abkühlen lassen und anschließend aus 200 g Puderzucker und ein wenig Orangensaft die Glasur anrühren und den Kuchen damit bestreichen.
https://backschwestern.de/2015/08/15/mamas-rezepte-orangenkuchen/

 

 

Orangenkuchen

 

Orangenkuchen Backen wie Oma

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar