Weihnachtliches Tiramisu

Weihnachtliches Tiramisu

Zu Weihnachten haben wir ein ganz besonderes Tiramisu für euch kreiert.

Tiramisu

Rezept Bewerten
6 Bewertungen
Zutaten
  • 1 Backmischung für Gewürzkuchen
  • 1 Ei
  • 200ml Milch
  •  60ml Öl
  • 1 Packung Spekulatius
  • 500 g gefrorene Himbeeren oder Waldfrüchte
  • Amaretto
  • 750g Mascarpone
  • 750g Quark
  • 600 ml Sahne
  • 6 El. Zucker
  • Kaffee
  • Zimtzucker
  • .
  • 10 Becher à 0,33 l Fassungsvermögen oder 
  • 1 Auflaufform 20 mal 25 cm
  • (Alternativ 20 kleinere Becher oder eine grosse Auflaufform)
Zubereitung
  • Den Gewürzkuchen laut Backanleitung zubereiten und in der kleinen Auflaufform backen.
  • Nach dem Abkühlen den Gewürzkuchen aus der Form nehmen und der Länge nach halbieren.
  • Eine Hälfte zur Seite legen, die andere wieder in die saubere Form legen.
  • Eine halbe Tasse gekochten Kaffee mit etwas Amaretto vermengen und mit einem Pinsel den Boden in der Form bestreichen.
  • Ca. 250g Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz kleinklopfen.
  • 750g Mascarpone mit 750g Quark und 6 El. Zucker verrühren.
  • Die 600g Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone-Quarkmasse heben.
  • Von der Masse ca 300 g auf den getränkten Gewürzboden geben.
  • Nun eine Schicht Himbeeren darüber verteilen und mit einem Teil Spekulatius bestreuen.
  • Den Spekulatius mit Mascarponecreme bedecken und glattstreichen.
  • Mit Zimtzucker bestreuen.
    Für die Becher.
  • Aus der anderen Hälfte mit einem Ausstecher (ca. 4cm) Ringe ausstechen und in die Becher legen. Mit Kaffee und Amaretto bestreichen.
  • Den Rest des Gewürzkuchens zerbröseln und in einer Schüssel zur Seite stellen.
  • Mascarponecreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Größe 11) füllen und kreisförmig auf den Boden im Becher spritzen. Dann Himbeeren daraufgeben.
  • Die Himbeeren mit Spekulatius bestreuen und wieder Creme daraufgeben. Auf die Creme den zerbröselten Rest des Gewürzkuchens streuen.
  • Mit Creme bedecken und Zimtzucker garnieren
https://backschwestern.de/2015/12/22/weihnachtliches-tiramisu/

 

Ihr könnt natürlich das Tiramisu genauso anrichten wie es für euer Menue passt. Viele kleine Gläser, eine große Auflaufform…. Dieses Rezept sollte als Nachtisch für 12 Personen ausreichend sein.

Tiramisu Weihnachten

2017-12-09T23:02:56+00:0022.12.2015|Allgemein, Desserts, Gewürzkuchen, Weihnachten|

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar