Quitten Apfelquitten

Habt ihr schon mal Quitten gegessen? Auf dem Kuchen oder als Gelee? Ich muss gestehen, bis vor 3 Jahren waren mir die Früchte total fremd, aber nachdem ich einmal Gelee und Marmelade davon gekocht habe, bin ich den gelben Früchten total verfallen. Da nutzt es ihnen auch nichts, dass ihre Verarbeitung echt mühevoll ist. Die Früchte lassen sich sehr schwer schälen und klein schneiden. Roh verzehren kann man sie gar nicht. Bevor man sie genießen kann muss man sie erst backen oder kochen.

Quitten

Aber wenn man sie kocht…. der Duft, der dann durch die Küche zieht – himmlisch. Die Quitte gehört nämlich zu den Rosengewächsen. Und das ganze Haus duftet nach Rosen wenn die Quitten gekocht werden. Wusstet ih übrigens, dass die Quitte Namensgeberin für Marmelade  ist? Denn “marmelo” ist das portugiesische Wort für Quitte.

Von Quittengelee kann ich nicht genug bekommen, und die Version mit rosa Pfeffer ist die absolute Lieblingsmarmelade meiner Mama.