Ok, geben wir es zu, ähm oder geht es euch etwa anders? Den ganzen Dezember geschlemmt und genascht, was das Zeug hielt und im Januar, da sollte/könnte/müsste es dann etwas gesünder/kalorienärmer/asketischer zugehen. Also, bei mir ist es so: Wenn es nur gesund und kalorienarm ist, dann klappt das nicht lange. Egal wie, aber Genuss muss einfach sein! Ich bin nämlich nicht so der “ich hab’ mir das vorgenommen und ziehe es jetzt auch gnadenlos 23 Jahre durch, koste es was es wolle”-Typ. Ich bin eher so der “eh, jetzt muss aber auch mal gut sein, hab mich doch jetzt echt schon 1/2 Tag gesund ernährt”-Typ. Na ja, irgendwo zwischen dem 1/2-Tag und den 23 Jahren liegt die Wahrheit (deutlich in Richtung 1/2 Tag 🙂 ).

Worauf ich aber eigentlich hinaus will: Gesund und lecker schmecken muss gar nicht so ein Widerspruch sein. Und dafür hab’ ich euch ein leckeres Beispiel von Hafer – die Alleskörner mitgebracht. Einen Smoothie randvoll mit leckeren Sachen, voller Vitamine und Mineralstoffe und lääääääcker! Versprochen!