Schokoflocken-Kuchen-Variation

Schokoflocken-Kuchen-Variation

© YaaL - Fotolia.com

© YaaL – Fotolia.com

Aus unserer Backmischung für Schokoflocken-Kuchen kann man übrigens auch ganz schnell eine softere Version von Cookies backen. Der Verapckungsinhalt reicht für ca. 20 Stück.

Backmischung mit weicher Margarine, nur 1 Ei und ohne Milch mit dem elektrischen Handrührgerät (Knethaken) auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten, die Schokostücke untermischen und walnussgroße Kugeln (ca. 30 g) formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 16 – 18 Minuten (mittlere Schiene) backen. Nach dem Backen abkühlen lassen und nach Belieben mit Schokoglasur  verzieren.

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. Irina 2. Februar 2011 um 8:58 Uhr - Antworten

    Coole Idee 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar