Zitronen-Kuchen-Variation

Foto@Juchem

Foto©Juchem

Wer es gern exotisch mag, kann sich aus unserer Zitronen-Kuchen-Backmischung auch locker leichte Ananas-Muffins (ca. 12-14 Stück) backen.

Teig nach Anleitung, aber nur mit 2 – 3 Esslöffeln Milch, herstellen. Den Teig in Muffinförmchen füllen (3/4 voll), mit einem Ananasstück belegen und im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) bei 175 °C ca. 14 – 16 Minuten goldgelb backen. Nach dem Abkühlen die Zitronenglasur anrühren und die Muffins damit verzieren.

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar