Und gleich noch eine Rezeptidee, um Herr (oder Frau) über Osterhasen & Co zu werden:

//, Resteverwertung/Und gleich noch eine Rezeptidee, um Herr (oder Frau) über Osterhasen & Co zu werden:

Und gleich noch eine Rezeptidee, um Herr (oder Frau) über Osterhasen & Co zu werden:

 

© xiquence - Fotolia.com

© xiquence – Fotolia.com

Schokoladenkuchen mit Kirschen

 

Zutaten für den Teig:
4 Eier
2 Eßl Rum
250 g weiche Butter
250 g Zucker
1 P Vanillin Zucker
200 g geschmolzene Schokolade
400 g Mehl
1 P Backpulver
150 ml Milch
1 Glas Schattenmorellen

Zutaten für die Schokoglasur:
200 g Schokolade schmelzen und 1 bis 2 Teel Öl unterrühren ( auch aus Osterhasen)

Zubereitung:
Die Eier trennen und das Eiweiß zu einer Schneemasse rühren.
Eigelb, Rum, Butter, Zucker, Vanillin Zucker schaumig schlagen. 200 g Osterhasen oder Schokoladeneier zerkleinern und im Wasserbad oder in der Mikrowelle (auf ganz kleiner Stufe) schmelzen und dann die geschmolzene Schokolade in die Masse rühren. Eischnee, Mehl, Backpulver und Milch gut unterheben.
Die Masse in eine Form mit 26 cm oder 28 cm Durchmesser füllen.
Das Glas abgetropfte Kirschen aufstreuen und ca. 1 Stunde bei 180 °C backen

Wenn der Kuchen nach dem Backen gut ausgekühlt ist, die Schokoladenglasur zubereiten und auf dem Kuchen verstreichen.

Viel Erfolg beim Nachbacken!

2017-05-21T00:42:59+00:0006.05.2011|Kuchen & Torten, Resteverwertung|

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar