Schoko-Kuchen-Variation

Schoko-Kuchen-Variation

Die Schokokuchen-Backmischung ist vielseitiger als so mancher glaubt. Schnell und einfach kann man sich eine schöne Schoko-Sahne-Kirsch-Torte kreieren.
1 Glas Schattenmorellen (Abtropfgewicht 350 g) auf einem Sieb abtropfen lassen. Natürlich kann man im Sommer auch statt Schattenmorellen Sauerkirschen nehmen (ca 500 g). Den Teig nach Anleitung herstellen, aber nur 3 Esslöffel Milch hinzufügen und nur 2 Minuten rühren, in eine gefettete und bemehlte Springform (Durchmesser 26 cm) füllen. Mit den Kirschen belegen (etwa 15 Kirschen zum Dekorieren zurückbehalten). Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 – 50 Minuten backen.

Nach dem Erkalten den Springformrand lösen, einen etwa 10 cm hohen Streifen aus Backpapier um den Kuchen legen, den Ring wieder schließen. 400 g gekühlte Schlagsahne mit 50 g Zucker aufschlagen. Die Sahne kuppelförmig auf dem Kuchen verteilen. ½ Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, Springformrand und Backpapier entfernen. Den Kuchen mit den restlichen Kirschen dekorieren. Den im Wasserbad erwärmten Glasurbeutel an einer Ecke aufschneiden und den Kuchen mit der Glasur verzieren.

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar