Muttertag: ein hübsch dekoriertes Kuchenbuch

/, Kuchen & Torten, Motivtorte, Muttertag, Rezepte nach Kategorien/Muttertag: ein hübsch dekoriertes Kuchenbuch

Muttertag: ein hübsch dekoriertes Kuchenbuch

 

© Die Backschwestern

Da wird die Mama Augen machen, wenn sie das hübsch dekorierte Kuchenbuch auf der Kaffeetafel entdeckt.

Ihr benötigt für den Kuchen:
1 Buch-Backform
2 Backmischungen für Rührkuchen, z. B. Joghurt-, Nuss-, Schoko-, Schokoflocken-, Mohn-Marzipan-oder Zitronen-Kuchen
300 g Butter oder Margarine Butter (weich)
6 Eier
ca. 200 g Milch (siehe Packung!)

für die Deko:
200 – 300 g Rollfondant oder angewirktes Marzipan (zum Dekorieren von Torten)
rote Lebensmittelfarbe
Dekorperlen
dunkle Schokolade für die Schrift (oder ein Fertigprodukt zum Beschriften)
etwas Puderzucker

Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze (Umluft 150°C) vorheizen. Die Buch-Backform einfetten und leicht mehlen.

Die Rührkuchenmasse nach Packungsanleitung zubereiten und in die Buchform einfüllen. Den Teig mit einem Löffel von der Mitte aus bis hoch zum Rand streichen, damit die
Kanten des Buches nach dem Backen schön ausgeformt sind.

Die Backform auf einem Kuchenrost in den Backofen schieben (mittlere Schiene), Backzeit ca. 70 Minuten, Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen.

Den Rollfondant (oder das Marzipan) mit der roten Lebensmittelfarbe rosa einfärben, am besten mit Einweghandschuhen. Den eingefärbten Rollfondant (das Marzipan) auf einer mit Puderzucker besiebten Arbeitsfläche ausrollen, nach den Maßen des Buches ausschneiden und auflegen.

Nach Belieben dekorieren, z. B mit Fotos, die mit Lebensmittelfarbe auf Zuckerpapier gedruckt sind.

Und? Was backt ihr eurer Mama zu Muttertag?

Wir freuen uns auf eure Backrezepte zum Muttertag.

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar