Push-Up Cakepops Maulwürfe

Push-Up Cakepops Maulwürfe

Wieder etwas Neues – wer kennt noch das Eis Ed van Schleck? Das man langsam nach oben schieben musste, um es genießen zu können? So funktionieren auch Push-Up Cakepops. Die Formen kann man im Internet über die bekannten Onlineshops erwerben und dann sind der Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt. Ich zeige Euch heute, wie Ihr Eure Push-Up Cakepops zu zuckersüßen Maulwürfen dekorieren könnt.

 

Zutaten:

eine Backmischung für Eure Lieblingsmuffins der Firma Juchem sowie alle nötigen Zutaten.

Zur Dekoration braucht ihr DAS alles

Milky Way

Foto 3

 

Zubereitung:

 

1. Die Muffins nach der Anleitung auf der Backmischung zubereiten.

2. Die Milky Way halbieren, sodass ihr zwölf Hälften habt. Dann mit den Augen beginnen.

Diese mit etwas Kuvertüre im oberen Drittel des Schokoriegels festkleben, dann ein rotes Smartie genau mittig darunter, damit der Maulwurf sein Näschen bekommt. Jeweils zwei braune Smarties pro Maulwurf als Wangen anbringen und dann ein Zuckerherz umgekehrt aufkleben für die Zähne. Die halbierten Mokkabohnen auf der Oberseite ankleben und der Maulwurf ist fertig.

Foto 5

3. Die ausgekühlten Muffins in Form schneiden und in die zusammengebauten Push-Up Formen stecken. Nun einen Maulwurf mit der Unterseite in Kuvertüre tunken, bevor ihr ihn auf den Muffin setzt.

4. Zum Schluss Sahne aufschlagen und diese in einen Spritzbeutel mit einer kleinen Open Star Fülle füllen. Hiermit schöne Sahnetupfen um die Maulwürfe setzen.

Ich kann Euch sagen, diese Maulwürfe sind der Hit. Sie sind nicht allzu kompliziert . . . ein wenig zeitaufwendig, das gebe ich zu. Aber sie sind es wert, denn sie schauen total lustig aus und sind unglaublich lecker – besonders mit diesem lockeren und fluffigen Muffin darunter.

Maulwurf Cake Pops

Liebste Zuckergrüße wünscht Euch Eure Backschwester Vicky

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. Fenta 11. November 2013 um 23:21 Uhr - Antworten

    Liebe Vicky,
    was für wundervolle Push-Up Cakepops!
    Ich bin total verliebt! <3
    Ich habe mir auch schon seit Ewigkeiten vorgenommen solch Push-up Cakepops zuprobieren.

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    wünscht fenta von http://www.kreationen-a-la-fenta.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar