Erdnussbutter-Brezel-Cookies

Erdnussbutter-Brezel-Cookies

Bei Cider with Rosie habe ich ein Rezept gefunden, das ich etwas abgewandelt für euch ausprobiert habe.

Zutaten für ca. 20 Cookies:

  • 225 g Butter (Raumtemperatur)
  • 150 g Erdnussbutter (Raumtemperatur)
  • 2 Eier
  • 200 g weißer Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g Mehl z.B. Bliesgold
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Schokolade (dunkel oder hell, wie ihr es lieber mögt)
  • 40 g kleine gesalzene Brezeln

2014-01-08_0001

 

Zubereitung: 

  • Die Schokolade in kleine Stücke brechen und die Brezeln ebenfalls zerkleinern
  • Die Butter und den  Zucker (inkl. Vanillezucker) gut verrühren, dann die Eier stückweise dazu
  • Die Erdnussbutter unterrühren
  • Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Salz zum Butter-Zucker Gemisch geben und nur so lange verrühren bis das Mehl eingearbeitet ist
  • Nun die Schoko- und Brezel Stücke mit der Hand in  den Teig einarbeiten.
  • Aus dem Teig Kugeln formen, etwas größer als Golfbälle und diese abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  • Während der Teig kühlt Ofen auf 200 Grad vorheizen
  • Danach bei 200 Grad für 12 – 15 Minuten in den Ofen bis sie goldgelb sind
  • Ca 5. Minuten auf dem Backblech auskühlen lassen, dann vorsichtig auf ein Kühlgitter setzen
  • Euch zurückhalten, um nicht gleich in den ersten heißen Cookie zu beißen

Sagt uns doch mal Bescheid, wenn Ihr sie ausprobiert habt, wie sie euch schmecken 🙂

2014-01-08_0002

2014-01-08_0003

Erdnussbuttercookies

 

 

 

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. Sarah Wendt 10. September 2017 um 19:09 Uhr - Antworten

    Liebe Andrea,
    Das Rezept ist echt Klasse. Sind meine neuen Monatskekse geworden ?
    Liebe Grüße
    Sarah

Hinterlassen Sie einen Kommentar