Cranberry-Mandel-Schoko Cookies

Cranberry-Mandel-Schoko Cookies

Von Bakerella inspiriert habe ich gestern diese leckeren Cookies gebacken. Das Originalrezept mit Walnüssen findet ihr hier: klick.

cookies

Zutaten:

 

  • 320 g Bliesgold Mehl
  • 2 ½ TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 220 g Butter
  • 120 g weißer Zucker
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier Größe M
  • 100 g Schokolade kleingehackt oder Schokotropfen
  • 200 g getrocknete Cranberries
  • 200 g ganze Mandeln

 

 Zubereitung: 

  1. Den Ofen auf  190 Grad (Ober- und Unterhitze) bzw. 175 Grad (Heißluft) vorheizen.
  2. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  3. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel gut mischen.
  4. In einer weiteren Schüssel die Butter schaumig rühren und den Zucker langsam dazugeben.
  5. Die Eier stückweise dazu geben.
  6. Wenn das Butter-Eier-Zuckergemisch gut verrührt ist, langsam das Mehlgemisch zu geben.
  7. Wenn das Mehl ganz untergerührt ist, die Cranberries, Mandeln und Schokolade vorsichtig unterrühren.
  8. Aus dem Teig Kugeln in der Größe von Golfbällen formen, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  9. Für 15 – 20 Minuten backen.
  10.  Auf dem Backblech 10 Minuten auskühlen lassen, dann erst auf ein Auskühlgitter heben.

 

Guten Appetit wünscht euch Backschwester Andrea

 

Cookies

2014-01-24_0002

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. Anette 27. Januar 2014 um 10:07 Uhr - Antworten

    Ich durfte kosten – soooo lecker…!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar