Waffelstillstand – als ich diese Wortschöpfung bei Anne Seubert las (euch allen sicher von ihrem Blog: Kekstester bekannt) fing es in meinem Kopf an zu rattern, wie man daraus eine tolle Blogparade machen könnte.  Aber weil die Waffeln ja nicht still stehen sollen, haben wir uns dann doch für eine andere Wortschöpfung entschieden: die Waffelparade.

Und wir möchten euch dazu aufrufen, mit euren Blogs an dieser Blogparade teilzunehmen und ein tolles Waffelrezept zu kreieren.

Es gibt ja soooooo viele Variationen zum Thema:

  • Waffeln ohne Ei
  • knusprige Waffeln
  • Waffelplätzchen
  • Waffeln ohne Waffeleisen
  • Waffeln aus exotischen Zutaten
  • pikante Waffeln
  • vegane Waffeln

Ich bin mir sicher, allen Backgegeisterten fallen direkt unzählige Möglichkeiten ein, aus einer normalen Waffeln eine ganz eigene Kreation zu entwickeln. Die Betonung liegt dabei auf eigene Kreation. Das Rezept müsst ihr euch selbst ausgedacht haben und auch die Bilder müssen von euch sein.

Ein eigenes Blog wäre für die Blogparade natürlich cool, ist aber keine Bedingung. Wenn euch also etwas Tolles eingefallen ist, ihr es Probe gebacken und ein schönes Foto davon gemacht habt, dann könnt ihr auf 3 Arten mitmachen:

1. Veröffentlichung im eigenen Blog:

Bitte postet das Rezept mit Bild in eurem Blog und weist darin auf diese Aktion hin. Bitte unbedingt auch das Logo einbinden.

Waffelparade

 

Und hier noch ein Banner zum Einbau in eure Seite

Waffelparade<a href="https://backschwestern.de/2016/11/13/blogparade-waffelparade/"><img title="“Waffelparade" src="https://backschwestern.de/wp-content/uploads/2016/11/Waffelparade-300x300.jpg" alt="Waffelparade" width="130" height="130" /></a>

 

 

Bitte hinterlasst hier im Kommentarfeld einen Link zu eurem Blogbeitrag. Alle Beiträge werden dann in einem separaten Blogpost zusammengefasst.

2. Backbegeisterte mit Facebook Fanpage

Veröffentlicht euer Rezept mit Foto und dem Logo unserer Blogparade und Link zu den Backschwestern auf eurer Fanpage und kommentiert bitte unter diesem Blogbeitrag. Euer Rezept auf Facebook muss öffentlich sein, damit wir es auch verlinken können.

3. Backbegeisterte ohne Blog:

Sendet euer Rezept mit Foto bitte an: backen at juchem.de, wir veröffentlichen es dann unter eurem Namen bei uns im Blog.

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen: klick.

Pro Teilnehmer_in können 2 neue Rezepte eingereicht werden.

Der Einsendeschluss ist der 14. Dezember 2016. Bitte gebt uns danach etwas Zeit um die Gewinner zu ermitteln. Bis zum 21.12.2016 werden wir euch benachrichtigen.

Und zu gewinnen gibt es auch etwas:

Aus allen Einsendungen wird eine Jury die Haupt-Gewinner = 1. – 3. Platz ermitteln. Die restlichen Gewinne werden unter ALLEN ausgelost. D. h. jedes Backwerk hat eine Chance zu gewinnen. Ihr müsst also nicht das perfekteste oder kreativste Backwerk einreichen. Es gilt: Dabei sein ist alles!

Und das sind die Preise:

 

1. Platz: Ein hochwertiges Waffeleisen von efbe Schott im Wert von 59,95 €*

waffeleisen efbe schott

 

2. Platz: Ein Zaubernuss Waffeleisen von efbe Schott im Wert von 54,99 €*

Zaubernuss Waffeleisen

 

 

3. Platz: eine nostalgische Küchenwaage von Villeroy und Boch im Wert von 29,90 €*

Nostalgische Waage

Foto: Villeroy & Boch

 

 

Unter allen Mitspielern werden diese Preise verlost

3 x je ein Gewürz von Rimoco

/

.
3 x je Tasse nach Wahl von JillyJilly

 

/

3 x ein Messbecher “Cake Couture” zur Verfügung gestellt von Birkmann 

3 Mal je 1 Holzlöffelset aus der Serie WinterBakery von Villeroy & Boch*

Rührlöffelset, Foto: V&B

Rührlöffelset, Foto: V&B

 
3 x Süßer Schnee zur Verfügung gestellt von der Firma Städter

/

 

Und nun: ran an die Waffeleisen, damit wir bald eine schöne Waffelparade aufstellen können!

14137
*Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Firmen efbe Schott und Villeroy & Boch die uns diese Preise zur Verfügung gestellt haben.