Gewinnspiel: Baking in a Winter Wonderland

/, Allgemein/Gewinnspiel: Baking in a Winter Wonderland

Gewinnspiel: Baking in a Winter Wonderland

Bald ist der 1. Advent. Und auch wenn wir wissen, dass ganz viele von euch – teilweise schon seit Wochen – mit dem Backen von Plätzchen, Lebkuchen und Stollen beschäftigt sind, so halten wir es doch ganz klassisch mit dem Backbeginn zum 1. Advent. Es gibt übrigens auch Backschwestern, die sind schon sooooooo alt, dass sie sich noch an Zeiten erinnern können, da gab es tatsächlich erst zu Weihnachten Plätzchen zu essen. Unglaublich, oder?

Wir haben auf alle Fälle ganz viele schöne Rezepte für euch vorbereitet und freuen uns schon riesig darauf, sie mit euch zu teilen.

Aber bevor es mit den Rezepten losgeht, möchten wir noch ein kleines Gewinnspiel mit euch veranstalten. Und natürlich dreht sich bei den Gewinnen alles um das Thema:

Baking in a Winter Wonderland

Unter allen, die mitspielen, verlosen wir diese tollen Gewinne, jeweils einmal hier im Blog, auf Facebook und auf Instagram;, ihr habt also eine 3-fache Gewinnchance:

Backschwestern-Schürze: Baking in a Winter Wonderland

 

Mould aus der Cupcake-Winterserie von Karen Davies

 

200 g RUBY Schokoladen-Callets von Callebaut

Bitte beachtet, auf dem Foto ist die 2,5 kg Verpackung abgebildet. Verlost werden 200 g.

 

Weihnachtsbackbuch „Bake & the City Christmas Tours“

Backbuch Kuchenbäcker Bake & the City

 

Plätzchendose von Birkmann

 

 

Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, schreibt uns doch bitte bis zum 09.12.2018 um 23.59 Uhr in den Kommentaren zum Gewinnspiel hier, auf Facebook und/oder auf Instagram:

  • Welche Plätzchen sind eure absoluten Lieblingsplätzchen?
  • Habt Ihr einen besonderen Tipp zum Plätzchenbacken?

Die Gewinner werden am 10.12.2018 per Los ermittelt und per E-Mail benachrichtigt. Wenn Ihr mitspielt, stimmt Ihr unseren Teilnahmebedingungen zu, die ihr hier findet: klick.

So, und jetzt mal ran an die Plätzchen. Wir sind schon seeeehr gespannt auf eure Kommentare.

 

Liebe Grüße

 

Andrea

 

2018-11-30T11:48:24+00:0030.11.2018|Aktionen, Events + Gewinnspiele, Allgemein|

Über den Autor:

52 Comments

  1. Kathrin J. 7. Dezember 2018 um 19:20 Uhr - Antworten

    Meine Lieblingsplätzchen sind Lebkuchen Plätzchen.
    Mein Tipp: die Unterseite mit Schokolade bestreichen und die obere Seite mit einem leckeren Guss (Zitronen- oder Himbeer-Guss)

  2. Gabi Rupp 7. Dezember 2018 um 17:25 Uhr - Antworten

    Mein Lieblings Rezept ist Ostfriesischer Neujahrskuchen mit Anis..das Rezept ist von der Ostfriesischen Großmutter meines Onkels..das sind hauchdünne Waffeln zu Röllchen gerollt super lecker aber auch viel arbeit.
    Tipp…viel Zeit und Liebe?

  3. Ulrike Dierkes 7. Dezember 2018 um 15:27 Uhr - Antworten

    Hallo Ihr lieben Backschwestern, ich liebe Spitzbubrn.
    Mein Tipp: Damit die Plätzchen nach dem Backen nicht zu hart werden, nicht zu dünn ausrollen und nicht zu heiß und/oder zu lang backen. Sie müssen sich noch verbiegen, wenn sie aus dem Ofen kommen, und werden erst mit dem Auskühlen fest.
    Schöne Adventszeit und viel Spaß beim Schleckern ???

  4. Laura Jochum 7. Dezember 2018 um 12:01 Uhr - Antworten

    Ich liebe Zimtwaffeln ?

    Mein Tipp: sich einen ruhigen Tag aussuchen und entspannt backen. Zuckerguss mit Lebensmittelfarben färben und Ausgestochenes kreativ anmalen ?

  5. Laura Jochum 7. Dezember 2018 um 12:01 Uhr - Antworten

    Ich liebe Zimtwaffeln ?

    Mein Tipp: sich einen ruhigen Tag aussuchen und entspannt backen. Zuckerguss mit Lebensmittelfarben färben und Ausgestochenes kreativ anmalen ?

  6. Sarah Naudorf 7. Dezember 2018 um 6:32 Uhr - Antworten

    Huhu und einen schönen Advent euch allen!
    Ich liiiiebe Nougatstangen!
    Mein Tipp hierfür:
    1. mit viiiiiel Liebe backen-dann schmeckt alles gleich nochmal so gut und
    2. mehr Nougat kaufen als benötigt wird, damit auch tatsächlich genug auf den Plätzchen landet (habe hier die ein oder andere Naschkatze bei mir) ?

  7. Tanja 6. Dezember 2018 um 23:34 Uhr - Antworten

    Liebe Andrea,
    ein sehr schönes Gewinnspiel und eine schwierige Frage. Ich mag so viele Sorten. Wenn ich mich entscheiden muss, dann aktuell für Wespennester. Mein Erfahrung: sie sind fertig, wenn sie sich auf dem Blech bewegen lassen.
    Noch eine schöne Adventszeit wünsche ich!

  8. Mandy 4. Dezember 2018 um 23:20 Uhr - Antworten

    Also meine absoluten Lieblingsplätzchen sind Nutella-Plätzchen und Marzipan-Plätzchen.
    Mein Tipp sind Plätzchen Stempel es gibt so viele tolle Motive mit denen sieht jedes Plätzchen einfach zum anbeißen aus. ?

  9. Lisa 4. Dezember 2018 um 19:27 Uhr - Antworten

    Ich liebe Julkuchen. So lecker, zimtig und einfach zu machen ?

  10. Marion L. 4. Dezember 2018 um 9:01 Uhr - Antworten

    Ich mag am liebsten Schmandkringel mit und Butterplätzchen. Meine Tipps, die noch von meiner Oma stammen: den Teig so wenig wie möglich kneten, statt ganzen Eiern lieber nur Eigelbe benutzen und den Teig einen Tag vorher machen und kalt stellen.

  11. Sonja 4. Dezember 2018 um 0:49 Uhr - Antworten

    Hallo meine lieben Backschwestern ??
    Mein liebstes Weihnachtsgebäck sind Zimsterne mit viiiiel Zuckerguss, da geht mir das herzlein auf.

    Liebste Grüße

  12. Petra Schwilski 3. Dezember 2018 um 22:23 Uhr - Antworten

    einer meiner Lieblings Plätzchen ist das Klassische Spritzgebäck, und mein Tipp dazu ist, es mit guter Butter backen, das gibt einen schönen buttrigen Geschmack den man mit einer Prise Salz im Teig unterstreicht. Wenn man das Gebäck dann noch mit gaaaaanz viele liebe backt, wird das mega gut. In Keks Dosen aufbewahrt halten sie sich über Wochen.

    Liebe süße grüße
    Petra

  13. Daniela Alessi 3. Dezember 2018 um 8:32 Uhr - Antworten

    Ich liebe Zimtwaffeln über alles und bereite sie gerne mit gemhlenen Mandeln und Zitronenschale zu. So schmecken sie noch viel besser!

    • Andrea Juchem 10. Dezember 2018 um 0:13 Uhr - Antworten

      Herzlichen Glückwunsch liebe Daniela, du hast gewonnen und darfst dich über das tolle Backbuch vom Kuchenbäcker freuen. Alles weitere kommt in den nächsten Tagen per Mail.

  14. Denise 3. Dezember 2018 um 6:36 Uhr - Antworten

    Meine Lieblingsplätzchen sind ganz normale Butterplätzchen. Die habe ich als Kind immer mit meiner Mama gebacken. Jedes Jahr gab es einen neuen Ausstecher dazu.
    Auch heute dürfen diese Plätzchen an keinem Weihnachtsfest fehlen.

  15. Nicole Beger-ostelmann 3. Dezember 2018 um 4:02 Uhr - Antworten

    Mein Lieblingskeks sind gebackene Marzipankartoffeln und dann folgen Kokosmakronen und alles mit Weihnachtsgewürzen.
    Und ich finde Kekse gehen das ganze Jahr

  16. Katharina Frank 2. Dezember 2018 um 23:29 Uhr - Antworten

    Meine Lieblingskekse sind Vanillekipferl. Mmmh! Die gehören zu Weihnachten einfach dazu. Mein persönlicher Tipp ist, sie nicht nur in Puderzucker, sondern die Kipferl in Puderzucker gemischt mit Bourbonvanillezucker zu wälzen. So schmecken sie gleich noch besser.

  17. Marc 2. Dezember 2018 um 20:05 Uhr - Antworten

    Ausstechplätzchen
    Und immer ganz oft nach den Plätzchen nachschauen, ob sie fertig sind, weil sie oft schnell braun oder gar schwarz werden.

    • Andrea Juchem 10. Dezember 2018 um 0:11 Uhr - Antworten

      Herzlichen Glückwunsch lieber Marc, du hast gewonnen und darfst dich über die coole Plätzchendose freuen. Alles weitere kommt in den nächsten Tagen per Mail.

  18. Anne Nitschke 2. Dezember 2018 um 11:46 Uhr - Antworten

    Hallo.
    Unsere Lieblingsplätzchen sind Spritzgebäck.
    Mein Tipp : auf jeden Fall gute Butter nehmen.
    Butterplätzchen dürfen bei uns auch nicht fehlen. Auch hier Butter! Und nach dem ausstechen der Plätzchen , wandern die Bleche in den Kühlschrank für ca. 30 min.
    Gruß Anne

  19. Sarah Wendt 1. Dezember 2018 um 13:44 Uhr - Antworten

    Da ich total auf Zimt stehe mag ich Zimtwaffeln am liebsten ?
    Mmmhhhhh einen besonderen Tipp? Weihnachtslieder dabei hören ?

  20. Susanne Willems 1. Dezember 2018 um 6:24 Uhr - Antworten

    Die Schürze ist toll!!
    Unsere absoluten Lieblingsplätzchen sind Zimtwaffeln und Spritzgebäck. Da muss immer das doppelte Rezept her. Dazu noch Wiener Leckerli, das sind mürbe zarte Kugeln gefüllt mit einer Mokkabohne. Lg Susanne

  21. Manuela S. 1. Dezember 2018 um 5:47 Uhr - Antworten

    Ich liebe Kokosmakronen und habe das wohl von meiner Mama 😉 den Kindern schmeckt besonders gut Spritzgebäck (selbst mit dem Fleischwolf gespritzt) und Traumstücke umhüllt von Puderzucker 🙂 die zergehen auf der Zunge. Wichtig nicht die Finger verbrennen, da diese noch heiß in Puderzucker gewälzt werden müssen 😉

  22. Moni 30. November 2018 um 21:29 Uhr - Antworten

    Ich liebe Kokosmakronen und ganz himmlisch schmecken sie, wenn man sie in Zartbitterschokolade taucht. In einer Tupperdose bleiben sie dann auch schön weich.

  23. Lea Eifler 30. November 2018 um 17:28 Uhr - Antworten

    Mein Lieblings Rezept sind Nuss Nougat Rauten davon kann man nie genug haben doppelte Menge ist Pflicht, kleine Stollen schmecken aber auch gut
    Tipp: teig immer mit Frichhaltefolie ausrollen dann bleibt kein teig am Nudelholz hängen

  24. Carina Wi 30. November 2018 um 16:52 Uhr - Antworten

    Meine lieblingsplätzchen sind zimtwaffeln. Tipp den Teig über Nacht kühl stellen.

  25. Margot Dörr 30. November 2018 um 15:31 Uhr - Antworten

    Anisplätzchen liebe ich sehr.Dank einem tollen Rezept von den Backschwestern gelingen sie mir (fast) immer.Eine schöne Adventszeit für Euch alle.Liebe Grüsse Margot

  26. Christine 30. November 2018 um 13:56 Uhr - Antworten

    Lieblings Plätzchen, unter anderem:
    Schoko – Schnee Kugeln.
    Tipp : genug davon backen, suchtgefahr ?

    • Andrea Juchem 10. Dezember 2018 um 0:09 Uhr - Antworten

      Herzlichen Glückwunsch liebe Christine, du hast die Mould gewonnen. Du bekommst in den nächsten Tagen eine Mail von uns.

  27. Diana Volkmann 30. November 2018 um 13:41 Uhr - Antworten

    Ich mag am liebsten Vanillekipferl und Schneeflöckchen.

    Mein Tipp: Puddingpulver an den Vanillekipferlteig, das macht ihn noch leckerer. (Pistazienpuddingpulver ist mega lecker)

  28. Daniela 30. November 2018 um 13:30 Uhr - Antworten

    Ich liebe Ausstechplätzchen

  29. Christina Gasteiger 30. November 2018 um 12:23 Uhr - Antworten

    Meine Lieblingskekse sind Eisenbahner
    Mein Tipp ist immer mit viel Liebe backen das schmeckt mann auch und da ich ein grosses herz habe verschenke ich immer einen großen Teil meiner kekse um anderen Freude zu machen

  30. Nadine 30. November 2018 um 12:12 Uhr - Antworten

    Meine Lieblingsplätzchen sind Haselnuss Makronen.
    Mein Tipp: Immer zuerst den Zucker unter den Eischnee heben.
    Wenn man zuerst die Nüsse nimmt, fällt der Schnee zusammen.

  31. Christa Wild 30. November 2018 um 11:26 Uhr - Antworten

    Am liebsten mag ich Wolfszähne und nougatstangen. Mein Tipp: immer die doppelte Menge backen ?

  32. Catherine 30. November 2018 um 10:25 Uhr - Antworten

    Meine Lieblingsplätzchen sind Zimtwaffeln. Mein Tipp: Verstecken, sonst sie sind so schnell weg.

  33. Ina Zenner 30. November 2018 um 9:20 Uhr - Antworten

    Wenn ich ehrlich bin mag ich am liebsten selbstgemachte Schokocrossies?. Am meisten Spaß macht das backen von Ausgestochenem natürlich, auch wenn die Kids nach 10min meist schon keine Lust mehr haben.

  34. Jürgen 30. November 2018 um 8:56 Uhr - Antworten

    Neben Zimtwaffeln, von denen ich etwa 20 Rezepte habe, sind meine absoluten Favoriten Walnuss-Marzipan- und Pistazientaler

  35. Caroline hentrich 30. November 2018 um 8:52 Uhr - Antworten

    Hallo 🙂 ich liebe die Nuss Plätzchen von meiner Mama mit ganz viel gehackter Schokolade .. lecker..

    Liebe Grüße Caro

  36. Silke F. 30. November 2018 um 8:45 Uhr - Antworten

    Hohoho, die Schürze ist ja ein Träumchen ? ich liebe Wolfszähne, aber auch Spritzgebäck, Vanillekipferl und Hildaplätzchen….es ist schwer sich zu entscheiden ?

  37. Bianca Hartwig 30. November 2018 um 8:41 Uhr - Antworten

    Hallo ,

    also mein Tipp alles entspannt angehen dann werden die Plätzchen am besten ….wir mögen gerne Nuss Nougat Sterne und Grieschiche Plätzchen….das ist eine Art Sandkeks

    Grüße Bianca

  38. Kirsten Hoffmann 30. November 2018 um 8:37 Uhr - Antworten

    Mein Lieblingsgebäck ist Spritzgebäck in Schokolade getaucht. Mein Tipp ist das Gebäck mit Butter zu backen

    • Andrea Juchem 10. Dezember 2018 um 0:07 Uhr - Antworten

      Herzlichen Glückwunsch liebe Kirsten, du hast die Schokolade gewonnen, na wenn das mal nicht passt. Du bekommst in den nächsten Tagen eine Mail von uns.

  39. Angela Beeck 30. November 2018 um 8:37 Uhr - Antworten

    Meine Lieblinge sind Kokosmakrönchen. Um sie sxhön fluffig zu kriegen kommt Quark mit rein, mmmhhhhh himmlisch ??

  40. Marilena 30. November 2018 um 8:34 Uhr - Antworten

    Endlich geht die Plätzchenzeit los! Freue mich schon darauf, von euch mit neuen Rezepten versorgt zu werden!
    Meine Lieblinge sind schon immer kleine Mokkabohnen mit einem Tupfer weißer Schokolade drauf – zum reinlegen! Oder kleine Quarkstollen, auch sehr lecker und nicht so super süß!

    Mein Tipp zur lästigen Eier-Frage: in meinem Koch-Ordner habe ich Rezepte direkt passend gepaart: auf der einen Seite braucht man Eiweiß, auf der anderen ein Rezept um das Eigelb zu verwerten! So muss man nichts wegwerfen und es gibt auch nicht das zehnte Blech Makronen aus Verlegenheit! 😉

    Herzliche Grüße,
    Marilena

  41. Silvia 30. November 2018 um 8:33 Uhr - Antworten

    Wow, diese Schürze ist sooo schön!
    Meine Lieblingskekse habe ich aktuell wieder ermittelt. Aus über zwanzig selbstgebackenen Sorte. Dieses Jahr. Heidesand esse ich immer noch am liebsten. Danach folgen Pfaffenhütchen und Husarenkrapfen.
    Mein Backtipp: tut euch zusammen! Backt einen Tag mit mehreren. Das macht Spass, ist kreativ und bringt viele Kekse in kurzer Zeit.
    Liebe Grüße
    Silvia

  42. Jennifer Schnölzer 30. November 2018 um 8:33 Uhr - Antworten

    Meine absoluten Lieblingsplätzchen sind die frankfurter Bethmännchen von meiner Oma. Sie war die beste Bäckerei der Welt (zumindest für mich als ich ein Kind war). Wenn ich sie heute esse erinnere ich mich an sie 🙂 mein Tip: Butterplätzchen auf Puderzucker ausrollen, schmeckt sehr lecker.

  43. Sandra Hoffmann 30. November 2018 um 8:32 Uhr - Antworten

    Hallo, meine Lieblingsplätzchennsind die Haferflockenplätzchen, die gab es schon immer, seit ich mich erinnern kann. Früher hab ich Sie immer zusammen mit meiner Grosstante gebacken, sie ist aber leider schon 20 Jahre nicht mehr bei uns.
    Mein Tipp, egal ob Spritzgebäck, Zimtwaffeln odet ausgestochenes, den Teig lasse ich immer 2bis 3 Tage kalt stehen, damit die Zutaten besser durchziehen.

    • Andrea Juchem 10. Dezember 2018 um 0:05 Uhr - Antworten

      Herzlichen Glückwunsch liebe Sandra, du hast die tolle Backschwestern-Schürze gewonnen. Du bekommst in den nächsten Tagen eine Mail von uns.

  44. Barbara Becker 30. November 2018 um 8:31 Uhr - Antworten

    Meine Lieblingsplätzchen sind Heidesand zu nd mein ultimativer Backtipp: Ich lasse sie von meinem Papa backi, dann werden sie am leckersten

  45. Mummelbaerchen 30. November 2018 um 8:25 Uhr - Antworten

    Meine absoluten Lieblinge sind Wiener Zimtringe , soooo lecker 🙂

  46. Mechthild H. 30. November 2018 um 8:25 Uhr - Antworten

    Meine Lieblingsplätzchen sind Vanille Kipferl.
    Mein Tipp: Mit einer Prise Backpulver bleibt Zuckerguss länger streichfähig

  47. Nina Bauch 30. November 2018 um 7:23 Uhr - Antworten

    Meine Lieblingsplätzchen sind Traumstücke, die sind soooo zart; ich liebe sie einfach und wenn man sie noch warm im Puderzucker wälzt bekommt man eine schöne dicke Schicht die auch gut haftet.
    Ganz einfach in einer schönen Blechdose aufbewahrt halten Sie Wochen sehr frisch und bleiben zart.

Hinterlassen Sie einen Kommentar