Erdbeer Cupcakes mit Limette-Basilikum

Startseite/Allgemeines, Cupcakes, Muffins & Co, Sommer/Erdbeer Cupcakes mit Limette-Basilikum

Erdbeer Cupcakes mit Limette-Basilikum

Gehört ihr zu den Naschkatzen die sich auf Zwetschenkuchen Zucker machen und keinen Rhabarber mögen? Dann könnt ihr hier aufhören zu lesen. Denn dieses Rezept wendet sich an Naschkatzen die den sauer-süß Unterschied lieben. In diesem Fall zuckersüßer, saftiger Erdbeer Muffin wird mit Limette-Basilikum-Frosting zum unwiderstehlichen Cupcake.

Ihr braucht:

Für die Muffins:

  • 160 g Zucker
  • 200g Butter
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Erdbeeren + ein paar zum verzieren.

 

Für das Frosting:

  • 500 g Mascarpone
  • 120 g Puderzucker
  • 4 Limetten
  • 12 g Basilikum (oder eine Handvoll)
  • 6 Blatt Gelatine

 

Und so wird’s gemacht:

Die Muffins:

Die Erdbeeren waschen und in Würfel schneiden.

Zucker und zimmerwarme Butter schaumig schlagen. Die Eier stückweise dazu. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse heben. Nur solange bis das Mehl ganz aufgenommen ist.

Dann die Erdbeeren unterheben.

 

2014-06-09_0009

Das Ganze in Muffinförmchen verteilen. Am besten backt ihr es in einem Muffinblech, damit die Muffins nicht auseinanderlaufen.

Die Muffins im Backofen bei 180 Grad 15 Minuten lang backen (Stäbchenprobe, aber Achtung: durch die Erdbeeren sind sie sehr soft).

2014-06-09_0010

 

2014-06-09_0011

 

Das Frosting:

Mascarpone und Puderzucker gut verrühren. Die Limetten auspressen und den Saft zusammen mit den Basilikumblätter für ein paar Minuten erhitzen. Bitte nicht kochen lassen.

Die Gelatine einweichen. Kurz erwärmen, ein wenig von der Masse in die Gelatine geben, und dann in die Mascarpone Mischung. Am Schluss langsam den Saft unterrühren. Die Masse kalt stellen und wenn sie geliert ist mit einem Dressierbeutel aufdressieren.

Die Cupcakes mit Erdbeeren verzieren und genießen. Die pure Sünde 🙂

2014-06-09_0001 2014-06-09_0002

 

2014-06-09_0001

 

2017-06-30T10:08:53+00:00 16.06.2014|Allgemeines, Cupcakes, Muffins & Co, Sommer|

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar