Köstliche Steinpilzquiche

Köstliche Steinpilzquiche

Steinpilze Steinpizquiche

Also mit den Pilzen sah es dieses Jahr zu Anfang der Saison gar nicht gut aus. Zu trocken war das Wetter gewesen. Aber dann mit dem Regen war auf einmal klar woher die Redensart kommt: wie Pilze aus dem Boden geschossen. Und so wurde es dennoch ein reicher Pilzherbst. Ich habe euch hier mein Lieblingsrezept für Steinpilzquiche aufgeschrieben:

 

Rezept Bewerten
Zutaten
  • Etwas Butter
  • 1kg Steinpilze
  • 150g Schmand
  • 150g Sahne
  • 3 Eier
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 Zwiebeln
  • Ciabattabackmischung
Zubereitung
  • Schmand, Sahne, Eier und Petersilie miteinander verquirlen und zur Seite stellen.
  • Aus der Ciabattabackmischung einen Teig von ca 450g herstellen, 10 Minuten ruhen lassen, dann rundkneten und wieder 10 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig ausrollen und in ein gefettetes Backblech (ca. 26cm) legen und am Rand andrücken.
  • Zwiebeln schneiden und mit etwas Butter dünsten
  • Gesäuberte und geschnittene Pilze zu den Zwiebeln geben mit Salz und Pfeffer würzen und garen lassen
  • Die Pilzmasse in die Backform geben, verteilen und die Schmand Sahnesauce darüber gießen
  • Bei 180C Ober und Unterhitze backen
https://backschwestern.de/2015/10/21/koestliche-steinpilzquiche/

 

Steinpilze Steinpizquiche

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. Maren 21. Oktober 2015 um 8:33 Uhr - Antworten

    Da habe ich heute total Lust drauf! Ich hoffe, ich bekomme hier auch eine Ciabatta Backmischung…

Hinterlassen Sie einen Kommentar